Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2014

DFB-Pokal Viertelfinale Wolfsburg gewinnt 3:2

VfL Wolfsburg zum sechsten Mal für das Halbfinale qualifiziert.

Sinsheim – Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat der VfL Wolfsburg am Mittwoch mit 3:2 gegen 1899 Hoffenheim gewonnen und sich damit zum insgesamt sechsten Mal für das Halbfinale qualifiziert.

Vor nur rund 11.000 Zuschauern traf Ricardo Rodriguez in der 27. Minute zum 1:0 für die Wolfsburger, in der 39. Minute gelang Robin Knoche dann der Ausgleich. Doch schon in der 44. traf Rodriguez zum zweiten Mal für den VfL, bevor er in der 69. Minute vom Platz verwiesen wurde.

Kurz zuvor hatte Bas Dost in der 63. Minute zum 3:1 getroffen. In der 91. Minute gelang Roberto Firmino dann noch ein weiterer Anschlusstreffer für die Hoffenheimer.

Das Spiel Leverkusen gegen Kaiserslautern ging unterdessen in die Verlängerung.

Bereits am Dienstag hatte sich Dortmund mit einem 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt einen Platz im Halbfinale gesichert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-viertelfinale-wolfsburg-gewinnt-32-69174.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen