Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

25.01.2011

DFB-Pokal-Viertelfinale: Schalke empfängt 1. FC Nürnberg

Gelsenkirchen – In Gelsenkirchen eröffnen am Dienstagabend die Mannschaften von Schalke 04 und dem 1. FC Nürnberg die Viertelfinalbegegnungen des DFB-Pokals. Da beide Mannschaften in der Bundesliga zur Zeit keine entscheidende Rolle spielen, liegt der Fokus auf dem Pokal-Wettbewerb. Schalkes Mittelfeldspieler und Ex-Nürnberger Peer Kluge betont: „Wir wollen unbedingt das Pokal-Finale erreichen. Der Pokalwettbewerb ist für uns die Chance einen Titel zu gewinnen“.

Anders als Schalke-Trainer Felix Magath muss Nürnberg-Coach Dieter Hecking gleich auf mehrere Stammspieler verzichten. Dennoch verspricht der Nürnberger Mehmet Ekici Schalke einen heißen Tanz: „Wir wollen ins Halbfinale. Dafür geben wir unser Bestes“.

Am Mittwoch folgen dann noch die Partien Cottbus – Hoffenheim, Duisburg – Kaiserslautern und Aachen gegen Bayern München.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-viertelfinale-schalke-empfaengt-1-fc-nuernberg-19199.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen