Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

26.10.2010

DFB-Pokal Koblenz schlägt Hertha mit 2:1

Koblenz/Hamburg/Köln/Fürth – In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals hat am Dienstagabend der Drittliga-Verein TuS Koblenz den Führenden der 2. Bundesliga Hertha BSC mit 2:1 (0:0) geschlagen. Die Berliner, die in der Favoritenrolle gestartet waren, konnten den hohen Erwartungen nicht gerecht werden. Erst kurz vor Spielende konnten sie die Niederlage mit einem Anschlusstreffer von Ramos noch abfedern. Die weiteren Partien endeten wie folgt: SC Victoria Hamburg – Vfl Wolfsburg 1:3 (0:1), 1. FC Köln – TSV 1860 München 3:0 (0:0).

Die Partie SpVgg Greuther Fürth – FC Augsburg endete nach regulärer Spielzeit mit 1:1 (1:0) und geht nun in die Verlängerung. Derzeit laufen auch noch vier weitere Partien, die 20:30 Uhr angepfiffen worden sind: FC Bayern München – Werder Bremen, Energie Cottbus – SC Freiburg, FSV Frankfurt – FC Schalke 04, 1. FC Kaiserslautern – Arminia Bielefeld.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-koblenz-schlaegt-hertha-mit-21-16515.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen