Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf empfängt Borussia Dortmund

© Jarlhelm

20.12.2011

DFB-Pokal DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf empfängt Borussia Dortmund

Düsseldorf – Beim Spitzenspiel am Dienstag empfängt Fortuna Düsseldorf den aktuellen Deutschen Meister Borussia Dortmund.

Die Gastgeber gehen mit einem negativen Erlebnis ins Achtelfinale. Sie kassierten am Freitag in der 2. Bundesliga eine 2:3-Heimschlappe gegen den SC Paderborn. „Die Niederlage ist kein Weltuntergang. Wir werden das verdauen und dann wieder marschieren“, so die Ankündigung von Kapitän Andreas Lambertz.

Doch das Team von Trainer Norbert Meier blickt positiv in die Zukunft: „Wir hätten das letzte Punktspiel des Jahres gern gewonnen, aber irgendwann bist du einfach mal fällig, und heute waren wir fällig. Das darf die Mannschaft nicht umwerfen, sondern muss ihr ganz klar vor Augen führen, was sie immer wieder abrufen muss“, erklärte Meier.

Dazu haben sie heute Abend ab 20:30 Uhr Gelegenheit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-fortuna-duesseldorf-empfaengt-borussia-dortmund-31881.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen