Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

01.03.2011

DFB-Pokal: Duisburg gewinnt 2:1 gegen Cottbus und zieht ins Finale

Duisburg – Das Halbfinalspiel im DFB-Pokal am Dienstagabend hat der MSV Duisburg gegen den FC Energie Cottbus mit 2:1 gewonnen und ist damit ins Pokalfinale eingezogen. In der 24. Minute konnten die Duisburger durch einen Treffer von Stefan Maierhofer in Führung gehen. In der 54. Minute legte Srdjan Baljak nach und erhöhte auf 2:0. Nach einem Faul-Elfmeter verkürzte Nils Petersen für Cottbus in der 78. Minute auf den 2:1-Endstand. Damit hat der Zweitligist Duisburg die Chance zum unverhofften Sprung in die Europa League.

Das zweite Halbfinalspiel wird am Mittwochabend zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 ausgetragen. Das DFB-Pokal-Finale wird am 21. Mai im Berliner Olympiastadion stattfinden. Rund 30.000 Zuschauer waren bei dem Spiel am Dienstagabend in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg live dabei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-duisburg-gewinnt-21-gegen-cottbus-und-zieht-ins-finale-20296.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Schwarz habe einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben, teilte der ...

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Weitere Schlagzeilen