Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

19.08.2012

DFB-Pokal Drittligist Münster wirft Bundesligist Bremen raus

4:2 nach Verlängerung.

Münster – Der Drittligist Preußen Münster hat den Bundesligisten Werder Bremen in der ersten Runde des DFB-Pokals am Sonntag aus dem Turnier geworfen. In der Verlängerung besiegten die Preußen Bremen mit 4:2. In der letzten Minute der ersten Hälfte hatte Elia die Bremer mit dem 1:0 in Führung gebracht. Bereits zu Beginn der ersten Hälfte kam aber die Antwort der Münsteraner: Taylor netzte zum 1:1-Ausgleich ein (54.).

Füllkrug legte in der 67. Minute erneut für die Gäste vor, Taylor zog in der 81. Minute wiederum für die Hausherren zum 2:2-Ausgleich nach, sodass es in die Verlängerung ging. In der 96. Minute gelang schließlich Nazarov der 3:2 für den Drittligisten. Kurz vor Abpfiff machte Taylor den Sack mit dem 4:2-Siegtreffer für die Münsteraner zu.

Zuvor hatte Schalke Saarbrücken mit 5:0 (2:0) abgefertigt. In den weiteren Spielen trennten sich der VfR Aalen und der FC Ingolstadt 3:0 (2:0), Arminia Bielefeld und der SC Paderborn 07 3:1 (0:1) und Erzgebirge Aue und Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0). Zuvor besiegte Hannover 96 den FC Nöttingen mit 6:1 (2:0), Wormatia Worms Hertha BSC mit 2:1 (1:0) und 1860 München den FC Hennef 05 mit 6:0 (2:0).

Für Überraschungen sorgten der Karlsruher SC und der TSV Havelse: Der Drittligist KSC schlug den Bundesligisten Hamburger SV mit 4:2 (1:2), Regionalligist Havelse besiegte den Bundesligisten Nürnberg in der Verlängerung mit 3:2.

Am Sonntagabend folgen die Partien Burghausen – Düsseldorf, Rostock – Kaiserslautern und SV Roßbach/Verscheid – Mainz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-drittligist-muenster-wirft-bundesligist-bremen-raus-56009.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen