Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

19.08.2012

DFB-Pokal Drittligist Münster wirft Bundesligist Bremen raus

4:2 nach Verlängerung.

Münster – Der Drittligist Preußen Münster hat den Bundesligisten Werder Bremen in der ersten Runde des DFB-Pokals am Sonntag aus dem Turnier geworfen. In der Verlängerung besiegten die Preußen Bremen mit 4:2. In der letzten Minute der ersten Hälfte hatte Elia die Bremer mit dem 1:0 in Führung gebracht. Bereits zu Beginn der ersten Hälfte kam aber die Antwort der Münsteraner: Taylor netzte zum 1:1-Ausgleich ein (54.).

Füllkrug legte in der 67. Minute erneut für die Gäste vor, Taylor zog in der 81. Minute wiederum für die Hausherren zum 2:2-Ausgleich nach, sodass es in die Verlängerung ging. In der 96. Minute gelang schließlich Nazarov der 3:2 für den Drittligisten. Kurz vor Abpfiff machte Taylor den Sack mit dem 4:2-Siegtreffer für die Münsteraner zu.

Zuvor hatte Schalke Saarbrücken mit 5:0 (2:0) abgefertigt. In den weiteren Spielen trennten sich der VfR Aalen und der FC Ingolstadt 3:0 (2:0), Arminia Bielefeld und der SC Paderborn 07 3:1 (0:1) und Erzgebirge Aue und Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0). Zuvor besiegte Hannover 96 den FC Nöttingen mit 6:1 (2:0), Wormatia Worms Hertha BSC mit 2:1 (1:0) und 1860 München den FC Hennef 05 mit 6:0 (2:0).

Für Überraschungen sorgten der Karlsruher SC und der TSV Havelse: Der Drittligist KSC schlug den Bundesligisten Hamburger SV mit 4:2 (1:2), Regionalligist Havelse besiegte den Bundesligisten Nürnberg in der Verlängerung mit 3:2.

Am Sonntagabend folgen die Partien Burghausen – Düsseldorf, Rostock – Kaiserslautern und SV Roßbach/Verscheid – Mainz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-drittligist-muenster-wirft-bundesligist-bremen-raus-56009.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen