Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

17.08.2014

DFB-Pokal Bremen nach mühevollem 3:2-Sieg weiter

Bremen musste gegen Illertissen in die Verlängerung.

Ulm – In der 1. Runde des DFB-Pokals hat sich der SV Werder Bremen gegen den Regionalligisten FV Illertissen sichtlich schwer getan und mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen.

Hajrovic brachte den Bundesligisten bereits in der vierten Minute mit 1:0 in Führung, nachdem der Unparteiische auf Elfmeter für Werder entschieden hatte. In der 25. Minute kann jedoch Nebel für den Regionalligisten zum 1:1 ausgleichen.

Am Spielstand änderte sich bis zur 90. Minute nichts mehr, weshalb es in die Verlängerung ging. In dieser kann Lukimya in der 93. Minute die neuerliche Führung für die Bremer erzielen. Sechs Minuten später erhöhte Selke zum 3:1 für Bremen.

Illertissen gab jedoch nicht auf und konnte in der 102. Minute durch einen sehenswerten Treffer von Hämmerle auf 2:3 verkürzen. Schlussendlich blieb es aber beim knappen Sieg für die Nordlichter aus Bremen.

Die TSG Hoffenheim gewann ihre Partie in der ersten Runde des DFB-Pokals hingegen souverän und schlug den USC Paloma aus Hamburg deutlich mit 9:0. Sven Schipplock besorgte gleich fünf Treffer der Kraichgauer.

In den weiteren Partien schlug 1860 München Holstein Kiel mit 2:1, während Erzgebirge Aue in Jena mit 1:0 gegen den FC Carl Zeiss gewinnen konnte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-bremen-nach-muehevollem-32-sieg-gegen-illertissen-weiter-72260.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen