Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

26.10.2010

DFB-Pokal Bremen hofft gegen München auf Revanche

München – In der 2. Runde des DFB-Pokals kommt es am Dienstagabend zur Neuauflage des letztjährigen Finales zwischen Bayern München und Werder Bremen. Dabei werden die Bremer hochmotiviert in die Partie beim Bundesliga-Elften gehen. Schließlich hatte man im Mai dieses Jahres gegen den Rivalen das Finale mit 0:4 verloren. Die Chancen stehen dabei gar nicht so schlecht, denn die Münchner um Trainer Louis van Gaal haben zur Zeit akute Verletzungsprobleme. Anstoß zum Topspiel ist 20:30 Uhr in der Münchner Allianz Arena.

Zuvor werden bereits ab 19 Uhr die Partien zwischen Victoria Hamburg und Wolfsburg, Koblenz und Berlin, Köln und 1860 München und Fürth gegen Augsburg angepfiffen. Den Abschluss des 1. Teils der 2. Runde bildet dann, zeitgleich mit dem Topspiel, die Partie des FSV Frankfurt gegen Schalke 04.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-bremen-hofft-gegen-muenchen-auf-revanche-16502.html

Weitere Nachrichten

Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm

© über dts Nachrichtenagentur

Dopingskandale Scharping sieht Radsport vollständig rehabilitiert

Für Rudolf Scharping hat der Radsport seine Glaubwürdigkeit nach den großen Dopingskandalen komplett zurückgewonnen. Auf die Frage, bei welchem Kilometer ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland gewinnt Eröffnungsspiel gegen Neuseeland

Gastgeberland Russland hat das Eröffnungsspiel des Confed Cups am Samstagabend gegen Neuseeland mit 2:0 gewonnen. Ein Eigentor am neuseeländischen Kasten ...

Anthony Modeste 1. FC Köln

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Schmadtke bestätigt Angebot aus China für Modeste

Im Bemühen, Stürmer Anthony Modeste zu verpflichten, ist der chinesische Erstligist Tianjin Quanjian beim 1. FC Köln mit einem Angebot vorstellig geworden: ...

Weitere Schlagzeilen