Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bastian Schweinsteiger FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

06.04.2015

DFB-Pokal Bayern bangen vor Partie gegen Leverkusen um Schweinsteiger

Auch der französische Flügelflitzer Franck Ribéry fehlt den Bayern weiterhin.

München – Der FC Bayern München bangt um den Einsatz von Bastian Schweinsteiger im DFB-Pokal-Viertelfinale in Leverkusen am Mittwochabend.

Der Mittelfeldregisseur habe sich in der Bundesliga-Partie gegen Borussia Dortmund zwar keine schwerwiegende Verletzung zugezogen, allerdings habe Schweinsteiger leichte Probleme am linken Sprunggelenk, teilte der deutsche Rekordpokalsieger am Montag mit. Demnach legte der 30-Jährige am Montag eine Trainingspause ein.

Auch der französische Flügelflitzer Franck Ribéry fehlt den Bayern weiterhin, befinde sich aber zumindest wieder im Lauftraining. Holger Badstuber kehrte nach muskulären Problemen hingegen ins Mannschaftstraining zurück, teilten die Bayern weiter mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-bayern-bangen-vor-partie-gegen-leverkusen-um-schweinsteiger-81662.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen