Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Joachim Löw

© über dts Nachrichtenagentur

13.03.2015

DFB Löw bleibt bis 2018 Fußball-Bundestrainer

„Wir haben gemeinsam noch viel vor.“

Frankfurt – Joachim Löw bleibt bis nach der Weltmeisterschaft im Jahr 2018 Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Löw habe seinen bislang bis 2016 laufenden Vertrag am Freitag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert, teilte der Deutsche Fußball-Bund in Frankfurt mit.

„Ich freue mich“, sagte Löw. „Wir haben gemeinsam noch viel vor.“ Die Motivation sei sehr groß. „Vielen Dank für das Vertrauen des Präsidiums. Wir fühlen uns sehr wohl beim DFB.“

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach erklärte: „Mit seiner Kompetenz, seiner Zielstrebigkeit und seinem souveränen Auftreten tut Jogi der Nationalmannschaft und dem gesamten DFB unheimlich gut.“

Teammanager Oliver Bierhoff wird zusätzlich die Projektleitung für den Aufbau der DFB-Akademie übernehmen. Sein Vertrag soll zunächst bis zum Jahr 2020 laufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-loew-bleibt-bis-2018-fussball-bundestrainer-80245.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen