Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DFB fordert acht Spiele Sperre für Guerrero

© dapd

05.03.2012

Hamburger SV DFB fordert acht Spiele Sperre für Guerrero

HSV legt Einspruch ein.

Hamburg – Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss wohl mehrere Wochen auf Stürmer Paolo Guerrero verzichten. Nach dem Platzverweis aufgrund seines überharten Fouls gegen den Stuttgarter Torwart Sven Ulreich am vergangenen Samstag fordert der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eine Sperre von acht Spielen. Das hatte der DFB dem HSV am Montag mitgeteilt – der Klub legte Einspruch ein.

„Wir haben deutlich gemacht, dass wir das Verhalten von Paolo Guerrero nicht akzeptieren. Der Spieler wird zusätzlich zu seiner Sperre vereinsintern mit einer Geldstrafe belegt“, sagte Hamburgs Pressesprecher Jörn Wolf auf Nachfrage von dapd. Dennoch legte der Klub Einspruch ein, da er die Strafe im Vergleich mit ähnlichen Vergehen als zu hoch einstuft. „Ich verteidige das Foulspiel nicht, aber ich habe mir andere Fouls und die daraus folgenden Sperren angesehen“, sagte Sportdirektor Frank Arnesen der „BILD“-Zeitung.

In der 54. Minute hatte Guerrero bei der 0:4 (0:2)-Niederlage des HSV gegen den VfB Stuttgart Torwart Ulreich an der Eckfahne mit Anlauf brutal von hinten mit der Sohle voran umgetreten und von Schiedsrichter Peter Sippel Rot gesehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-fordert-acht-spiele-sperre-fuer-guerrero-44105.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen