Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

11.07.2012

Fußball DFB erteilt Jugendtrainer Freund Freigabe

Der 42-Jährige wird nun neuer Assistenz-Trainer beim englischen Klub Tottenham Hotspur.

Frankfurt – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Jugendtrainer Steffen Freund die Freigabe erteilt. Wie der DFB am Mittwoch mitteilte, sei der Vertrag von Freund, der ursprünglich bis zum 31. Juli 2013 Gültigkeit hatte, „auf Bitte von Freund und in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst“ worden.

Der Europameister von 1996 war seit Sommer 2009 für den DFB als Junioren-Trainer tätig und wurde mit der U 17-Auswahl des DFB bei der Europameisterschaft 2011 Zweiter, bei der im selben Jahr stattfindenden Weltmeisterschaft erreichte das Team den dritten Platz.

Der 42-Jährige wird nun neuer Assistenz-Trainer beim englischen Klub Tottenham Hotspur unter Cheftrainer Andre Villas-Boas. Freund stand zwischen 1999 und 2003 über 100 Mal für die „Spurs“ auf dem Platz und wurde überdies in die „Hall of Fame“ des Vereins aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-erteilt-jugendtrainer-freund-freigabe-55378.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen