Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.11.2009

DFB-Elf will Gedenken an Enke vor Test-Spiel “nicht überfrachten”

Düsseldorf – Das symbolische Gedenken vor dem morgigen Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste soll nach Aussage von Teammanager Oliver Bierhoff „nicht überfrachtet“ werden. Die Mannschaft wolle nach der Trauerfeier für den verstorbenen Torhüter wieder „in den sportlichen Alltag hinüberkommen“, sagte Bierhoff auf einer DFB-Pressekonferenz in Düsseldorf. Beim Spiel in Gelsenkirchen soll Tim Wiese von Beginn an zwischen den Pfosten stehen, zur Halbzeit soll dann Lokalmatador Manuel Neuer kommen. Zudem soll der Leverkusener Stefan Kießling von Beginn an auflaufen. Die mögliche Startaufstellung der DFB-Elf: Wiese – Beck, Mertesacker, Westermann, Lahm – Hitzlsperger, Gentner – Hunt, Özil, Podolski – Kießling.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-will-gedenken-an-enke-vor-test-spiel-nicht-ueberfrachten-3703.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen