Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.11.2009

DFB-Elf will Gedenken an Enke vor Test-Spiel “nicht überfrachten”

Düsseldorf – Das symbolische Gedenken vor dem morgigen Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste soll nach Aussage von Teammanager Oliver Bierhoff „nicht überfrachtet“ werden. Die Mannschaft wolle nach der Trauerfeier für den verstorbenen Torhüter wieder „in den sportlichen Alltag hinüberkommen“, sagte Bierhoff auf einer DFB-Pressekonferenz in Düsseldorf. Beim Spiel in Gelsenkirchen soll Tim Wiese von Beginn an zwischen den Pfosten stehen, zur Halbzeit soll dann Lokalmatador Manuel Neuer kommen. Zudem soll der Leverkusener Stefan Kießling von Beginn an auflaufen. Die mögliche Startaufstellung der DFB-Elf: Wiese – Beck, Mertesacker, Westermann, Lahm – Hitzlsperger, Gentner – Hunt, Özil, Podolski – Kießling.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-will-gedenken-an-enke-vor-test-spiel-nicht-ueberfrachten-3703.html

Weitere Nachrichten

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen