Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

DFB-Elf vor schwerem Spiel gegen Elfenbeinküste – Ballack nicht dabei

Gelsenkirchen – Die deutsche Nationalmannschaft steht heute aus mehreren Gründen vor einem schweren Test-Spiel gegen die Elfenbeinküste. Knapp eine Woche nach dem Selbstmord des Nationaltorhüters Robert Enke muss die Mannschaft zeigen, wie sie sportlich mit dem tragischen Ereignis umgeht. Bundestrainer Joachim Löw hatte im Vorfeld betont, dass die Mannschaft über das Spiel wieder in die „Normalität“ zurückkehren wolle. Zudem ist die Elfenbeinküste, in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 19, ein durchaus starker Gegner mit Qualitäten in der Offensive. Die Mannschaft aus Westafrika muss allerdings den Ausfall von Stürmerstar Didier Drogba kompensieren. Werder-Keeper Tim Wiese wird erstmals in der DFB-Startelf stehen, zudem wird Leverkusens Toptorjäger Stefan Kießling von Beginn an auflaufen. Kapitän Michael Ballack wird wegen einer Reizung im Knie ausfallen. Die mögliche Aufstellung der deutschen Mannschaft: Wiese – Beck, Mertesacker, Westermann, Lahm – Hitzlsperger, Gentner – Schweinsteiger, Özil, Podolski – Kießling. Anpfiff des Spiels in der Schalke-Arena ist 20:45 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-vor-schwerem-spiel-gegen-elfenbeinkueste-ballack-nicht-dabei-3763.html

Weitere Nachrichten

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

Weitere Schlagzeilen