Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DFB-Elf überholt Niederlande

© dapd

15.02.2012

FIFA-Weltrangliste DFB-Elf überholt Niederlande

Den größten Satz nach vorne machte Gabun.

Hamburg – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in der neuen FIFA-Weltrangliste an den Niederlanden vorbeigezogen und steht nun hinter Spanien auf Platz zwei. Hinter dem Spitzentrio folgen unverändert Uruguay und England vor Portugal, dass mit den jetzt siebtplatzierten Brasilianern die Positionen tauschte. Italien verbesserte sich um einen Platz auf Rang acht. Kroatien und Deutschlands letzter EM-Vorrundengegner Dänemark schließen die Top Ten ab.

Den größten Satz nach vorne machte Gabun, das vom 91. auf den 45. Platz kletterte. Ägypten (von 36 auf 61) und Senegal (von 43 auf 68) sind die größten Verlierer in der aktuellen Tabelle.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-ueberholt-niederlande-40124.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen