Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

EM-Spiel Deutschland-Portugal am 9.6.2012

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

09.06.2012

Fußball-EM 2012 Deutschland schlägt Portugal mit 1:0

Mario Gomez trifft für Deutschland.

Lemberg – Im zweiten Spiel der EM-Gruppe B hat Deutschland trotz schwacher Leistung Portugal am Samstagabend mit 1:0 geschlagen. In der ersten Halbzeit des EM-Vorrundenspiels der deutschen Mannschaft gegen Portugal hat die DFB-Elf die Partie überwiegend kontrolliert. Nach 45 Minuten steht es 0:0. Deutschland verzeichnete deutlich mehr Ballbesitz, konnte aber nur wenige gefährliche Aktionen fahren. Dafür wurde Portugals gefährlichster Torjäger Ronaldo weitestgehend erfolgreich vom Ball ferngehalten.

DFB-Keeper Manuel Neuer hatte nach einem brutalem Foul durch Helder Postiga Glück, sich nicht verletzt zu haben. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte Deutschland großes Glück, als Portugals Pepe nur die Latte traf.

Auch in Halbzeit 2 kam Deutschland zunächst sehr gut ins Spiel, verlor aber nach misslungenen Abschlüssen schnell die Dynamik und beschränkte sich im Anschluss darauf, Portugal in Schach zu halten, was immerhin weitestgehend gelang: Portugals Ronaldo kam nur selten zum Zug, zeigte dann aber stets seine ungeheure Spielstärke.

Von deutscher Seite fehlte über weite Strecken jeglicher Spielwitz, Bundestrainer Jogi Löw war am Spielfeldrand abwechselnd mit sorgenvoller Miene oder wütend gestikulierend zu sehen. In der 73. Minute versenkte dann Gómez endlich per Kopf nach Flanke von Khedira zum 1:0, der sich schon für die Auswechslung warmlaufende Klose musste nochmal für ein paar Minuten zurück auf die Ersatzbank.

Für Überraschung sorgte im Vorfeld Bundestrainer Jogi Löw, der Gomez anstatt Klose im Sturm einsetze.

Zuvor hatte in der EM-Gruppe B Dänemark die Mannschaft aus den Niederlanden überraschend mit 1:0 geschlagen. Die deutsche Mannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel am Mittwoch gegen die Niederlande und trifft im letzten Gruppenspiel am kommenden Sonntag auf Dänemark.

 

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-kontrolliert-die-1-halbzeit-54706.html

Weitere Nachrichten

RB Leipzig - HSV am 11.02.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball David Wagner schließt Wechsel in die Bundesliga nicht aus

Fußballtrainer David Wagner lässt seinen Verbleib bei Huddersfield Town trotz des sensationellen Aufstiegs in die Premier League offen. "Es wird zeitnah ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Champions-League Real Madrid gewinnt Finale gegen Juventus Turin

Real Madrid hat die Champions League der Saison 2016/17 gewonnen. Die Spanier setzten sich am Samstagabend in Cardiff im Finale gegen Juventus Turin mit ...

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fangewalt Innenminister Pistorius beruft Fußballgipfel ein

In der Diskussion um die zunehmende Fangewalt im Fußball wird Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) für 10. August einen Fußballgipfel in ...

Weitere Schlagzeilen