Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

03.06.2010

DFB-Elf gewinnt Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina

Frankfurt/Main – Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat das letzte WM-Testspiel gegen die Elf aus Bosnien-Herzegowina mit 3:1 (0:1) gewonnen. In der ersten Halbzeit ging Bosnien-Herzegowina durch Edin Dzeko in der 15. Minute zwar in Führung, der deutschen Elf gelang jedoch in der 50. Minute durch Philipp Lahm der Ausgleich. Bastian Schweinsteiger verwandelte in der 73. und in der 77. Minute jeweils einen Elfmeter und brachte Deutschland mit 3:1 in Führung.

Die beiden deutschen Torschützen hatten beim letzten Vorbereitungsspiel gegen Ungarn gefehlt, da sie nach ihren vielen Saisonspielen zunächst noch geschont wurden. Das heutige Spiel war der letzte Test vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Die deutsche Nationalmannschaft wird am 13. Juni ihr erstes WM-Gruppenspiel gegen Australien bestreiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-elf-gewinnt-testspiel-gegen-bosnien-herzegowina-10675.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen