Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel schaut überrascht

© über dts Nachrichtenagentur

01.05.2014

"DeutschlandTrend" Weniger Deutsche mit Merkels Arbeit zufrieden

65 Prozent mit Merkels Arbeit zufrieden.

Berlin – Mit der Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigen sich in einer neuen Umfrage deutlich weniger Bundesbürger zufrieden als noch vor einem Monat. 65 Prozent zeigten sich im aktuellen ARD-„Deutschlandtrend“ mit Merkels Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden, sieben Prozentpunkte weniger als im Vormonat.

Vor der Kanzlerin rangieren mit 68 Prozent Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sowie Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), der mit 71 Prozent Zustimmung die Liste der beliebtesten Politiker anführt.

Die NRW-Ministerpräsidentin und stellvertretende SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft erreicht mit 52 Prozent Zustimmung Platz vier. Ihr folgt auf Platz fünf Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) mit 47 Prozent Zustimmung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschlandtrend-weniger-deutsche-mit-merkels-arbeit-zufrieden-70795.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen