Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Deutschlands größter Rechner freigegeben

© dapd

24.02.2012

Stuttgart Deutschlands größter Rechner freigegeben

„Meilenstein“ für die Wissenschaft.

Stuttgart – Deutschlands schnellster Computer arbeitet künftig an der Universität Stuttgart. Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) sprach am Freitag von einem „Meilenstein“ für die Wissenschaft, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) von einem „wissenschaftlichen Leuchtturm mit großer Strahlkraft“.

Der Rechner „Hermit“ kann eine Billiarde Rechenoperation pro Sekunde durchführen, das entspricht der Leistung von 20.000 PCs. Der Computer ist zudem der weltweit schnellste Rechner, der auch von der Industrie genutzt werden darf. Durch Simulationen sollen etwa Kraftwerke effizienter werden und mehr Energie produzieren können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschlands-groesster-rechner-freigegeben-42079.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen