Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.11.2009

„Deutschland wird schwanger“ – Mika Matia – Das erste Baby ist da

Unterföhring (ots) – Die zweite Folge von „Deutschland wird schwanger“ am Montag, 9. November 2009, um 20.15 Uhr in SAT.1Unterföhring, 5. November 2009. Großer Moment für Britt Hagedorn: Sie darf bei der Geburt des ersten „Deutschland wird schwanger“-Babys dabei sein. Die Moderatorin: „Ich war mit im OP, während der Kaiserschnitt durchgeführt wurde. Kurz nach der Geburt einer der ersten Menschen zu sein, der dieses brandneue Leben im Arm hält, war großartig. Ich hab‘ vor Glück geheult, als wär’s mein eigenes Kind.“ Söhnchen Mika Matia ist das erste gemeinsame Kind von Sirrka und Michael. Beide haben eigene Kinder mit in die Ehe gebracht: sechs Halbgeschwister können es kaum erwarten, den gemeinsamen Bruder zu Hause willkommen zu heißen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschland-wird-schwanger-mika-matia-das-erste-baby-ist-da-3400.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen