Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Deutschland und Frankreich einigen sich bei Griechenland-Hilfe

© dts Nachrichtenagentur

21.07.2011

Griechenland Deutschland und Frankreich einigen sich bei Griechenland-Hilfe

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy haben sich in der Nacht im Kanzleramt auf eine gemeinsame Position zur Griechenland-Hilfe geeinigt. Sieben Stunden lang habe man „sehr konstruktiv“ diskutiert, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Auch die Argumente des überraschend aus Frankfurt angereisten EZB-Präsidenten Jean-Claude Trichet seien angehört worden, zudem hätten sich die beiden ausführlich telefonisch mit dem europäischen Ratspräsidenten Herman Van Rompuy ausgetauscht.

Die gemeinsame deutsch-französische Position soll dem europäischen Ratspräsidenten Van Rompuy übergeben werden, damit er sie in die anstehenden Brüsseler Beratungen einfließen lässt. Nach Ansicht von Beobachtern macht es die Einigung sehr wahrscheinlich, dass der Euro-Gipfel in Brüssel nun grünes Licht für ein zweites Griechenland-Hilfspaket gibt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschland-und-frankreich-einigen-sich-bei-griechenland-hilfe-24043.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen