Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Deutschland erinnert an Bau der Mauer

© dts Nachrichtenagentur

13.08.2011

Mauerbau Deutschland erinnert an Bau der Mauer

Berlin – In Deutschland wird am Samstag an den Mauerbau vor 50 Jahren erinnert. Zur zentralen Gedenkfeier in der Bernauer Straße in Berlin werden Bundespräsident Christian Wulff (CDU) und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet. Zudem wehen landesweit die Flaggen auf Halbmast. Bundesweit sind um 12 Uhr alle Bürger zur einer Schweigeminute aufgerufen. Überdies werden in der Hauptstadt die Kirchenglocken läuten und der Nahverkehr wird für eine Minute stoppen.

Bereits in der Nacht zum Samstag erinnerten frühere Bürgerrechtler und Angehörige der Maueropfer in der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen an die Menschen, die bei Fluchtversuchen ums Leben kamen. Mindestens 136 Menschen starben an der Berliner Mauer.

Am 13. August 1961 begann auf Befehl der DDR-Führung unter Walter Ulbricht der Bau der Berliner Mauer, die die beiden deutschen Staaten bis 1989 teilte. Am 9. November 1989 endete die Existenz der Mauer nach 28 Jahren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschland-erinnert-an-bau-der-mauer-25932.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen