Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Winter

© dts Nachrichtenagentur

28.11.2012

Ramsauer Deutschland auf Wintereinbruch vorbereitet

Mit Zugausfällen wegen Eis, Schnee und Kälte rechnet Ramsauer nicht.

Berlin – Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hält Deutschland auf den nahenden Wintereinbruch für gut vorbereitet. Der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagausgabe) sagte Ramsauer: „Die Salzlager in Deutschland sind prall gefüllt. Bund, Länder und Kommunen haben ihre Vorräte auf ein Rekordniveau von 1,7 Millionen Tonnen gehoben.“

Mit Zugausfällen wegen Eis, Schnee und Kälte rechnet Ramsauer nicht. „Wir haben viel getan, damit sich die Situation verbessert“, so der Minister. Es gebe mehr Personal, mehr Werkstätten und mehr beheizte Weichen. Allerdings fehlten der Bahn momentan zehn Ersatzzüge, die Siemens nicht fristgerecht liefern konnte. „Sollten Züge ausfallen, muss schnellstmöglich geholfen werden“, forderte der Minister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutschland-auf-wintereinbruch-vorbereitet-57446.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen