Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.04.2010

Deutsches Handelsschiff von Niederländern aus Piratenhand befreit

Den Haag/Mogadischu – Vor der Küste Somalias ist ein deutsches Handelsschiff aus Piratenhand befreit worden. Das teilte am Montag das niederländische Verteidigungsministerium mit. Demnach hatte die niederländische Marine die Aktion mit der Fregatte MS Tromp durchgeführt. Dabei soll es einen Schusswechsel gegeben haben.

An Bord der befreiten MS Taipan sollen 15 Mann Besatzung sein. Weder Piraten noch Besatzung wurden verletzt, lediglich ein niederländischer Soldat soll leicht verletzt worden sein. Das Schiff war offenbar erst wenige Stunden zuvor entführt worden und hatte noch einen Notruf absetzen können. Zehn Piraten wurden festgenommen und befinden sich jetzt an Bord des niederländischen Marinekreuzers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsches-handelsschiff-von-niederlaendern-aus-piratenhand-befreit-9300.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen