Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Winterlandschaft

© über dts Nachrichtenagentur

27.02.2014

Deutscher Wetterdienst Winter ungewöhnlich warm und trocken

Viertmildeste Winter seit Beginn der Messungen im Jahr 1881.

Offenbach – Der Winter in Deutschland war von ungewöhnlich hohen Temperaturen und erheblicher Trockenheit geprägt. Die Durchschnittstemperatur der drei Wintermonate Dezember, Januar und Februar lag mit 3,3 Grad Celsius um 3,1 Grad höher als das Mittel der international gültigen Referenzperiode 1961-1990, teilte der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mit. Damit ist dieser Winter der viertmildeste seit Beginn der Messungen im Jahr 1881.

Die durchschnittliche Niederschlagsmenge lag 33 Prozent unter seinem Soll von 181 Litern pro Quadratmeter. Niederschläge traten zwar häufig auf, die Mengen waren jedoch meist gering.

Auch die Sonnenscheindauer war ungewöhnlich hoch: Im Durchschnitt schien die Sonne in den Wintermonaten in Deutschland etwa 190 Stunden. Der Alpennordrand, vom württembergischen Allgäu bis in den Chiemgau, wurde mit rund 340 Sonnenstunden besonders verwöhnt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutscher-wetterdienst-winter-ungewoehnlich-warm-und-trocken-69598.html

Weitere Nachrichten

Inga Gehricke

© Polizei Stendal

Mutter der vermissten Inga „Mein Gefühl sagt mir, sie ist noch am Leben“

Vor zwei Jahren verschwand ihre fünfjährige Tochter Inga während eines Familienausflugs spurlos. Victoria und Jens-Uwe Gehricke sprechen im Hamburger ...

Loveparade 2010

© Arne Müseler / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Katastrophe Weiterhin keine Haft für Ex-Dezernent Jürgen Dressler

Die Staatsanwaltschaft Duisburg wird gegen den Ex-Dezernenten der Stadt Duisburg, Jürgen Dressler, auch künftig keinen Haftbefehl beantragen. Dies ...

Lufthansa Flugzeug

© Lufthansa / Airbus Industrie

Studie Charité-Forscher bestätigen Gesundheitsschäden durch Fluglärm

Fluglärm kann das Herz-Kreislauf-System belasten und die Schlafqualität beeinträchtigen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Ausmaß von Hyperaktivität ...

Weitere Schlagzeilen