Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Süddeutschland

© dts Nachrichtenagentur

17.09.2011

Wetter Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Süddeutschland

Offenbach – Der Deutsche Wetterdienst warnt vor unwetterartigen Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturmböen in Teilen Süddeutschlands. Besonders betroffen ist derzeit das Bundesland Bayern. Die Warnung gilt zunächst bis Samstagabend. Durch das Unwetter kann es zu Überflutungen von Kellern und Straßen sowie zu örtliche Blitzschäden kommen.

In schwül-warmer Luft entwickeln sich nachmittags und am Abend auf der Vorderseite eines Tiefs über den Britischen Inseln im Vorfeld einer Kaltfront örtlich teils heftige Gewitter mit unwetterartigem Starkregen. Vereinzelt treten auch Hagel und schwere Sturmböen auf.

Neben Bayern können in Baden-Württemberg noch einzelne unwetterartige Gewitterzellen entstehen. Mit einer Verlängerung der Warnungen oder Ausdehnung auf weitere Gebiete ist zu rechnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutscher-wetterdienst-warnt-vor-unwettern-in-sueddeutschland-2-28136.html

Weitere Nachrichten

Berliner Fernsehturm

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Fast 70.000 Haushalte von Stromausfall betroffen

In Berlin sind am Dienstag 67.000 Haushalte und hunderte Gewerbebetriebe von einem Stromausfall im Südosten der Stadt betroffen gewesen. Das teilte ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen