Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Deutscher Islamist getötet

© dapd

28.04.2012

Pakistan Deutscher Islamist getötet

US-Drohne nahm Pick-Up ins Visier.

Hamburg – Unter den Opfern eines Raketenangriffs am 9. März in der pakistanischen Region Waziristan befand sich nach „Spiegel“-Informationen auch ein deutscher Islamist aus Aachen. Wie das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe berichtet, befand sich der Deutsch-Tunesier Samir H. an Bord eines großen Pick-ups, als eine US-Drohne das Fahrzeug aus mehreren Kilometern Höhe ins Visier nahm. Dabei sei der mit bis zu zwölf angeblichen Taliban und ausländischen Kämpfern besetzte Wagen zerstört worden. Die Mutter von Samir H. forderte dem „Spiegel“ zufolge die Aufklärung des Todes ihres Sohnes.

Der Tod von Samir H. ist der zweite Fall, bei dem ein Bundesbürger Opfer eines Drohnenangriffs wurde. Im Oktober 2010 wurde der aus Wuppertal stammende Bünyamin E. im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet beim Raketenangriff einer US-Drohne getötet. Der Fall hatte innenpolitische Debatten ausgelöst, weil das Bundeskriminalamt amerikanische Sicherheitskreise über die Ausreise und die Handydaten von Bünyamin E. informiert hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutscher-islamist-getoetet-53077.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen