Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.01.2012

USA Deutscher in Los Angeles wegen Brandstiftung angeklagt

Los Angeles – In Los Angeles ist 24-jähriger Deutscher wegen Brandstiftung in 37 Fällen angeklagt worden. Das berichtet die „Los Angeles Times“. Die Kaution wurde auf 2,85 Millionen US-Dollar angesetzt, der zuständige Staatsanwalt plane weitere Anzeigen.

Dem Verdächtigen werden insgesamt 52 Fälle von Brandstiftung an Autos, Garagen und Häusern zur Last gelegt, darunter auch schwere Fälle wegen Nutzung von Brandbeschleunigern. Selbst wenn er nur in 37 Fällen zu einer Höchststrafe verurteilt wird, erwarten ihn bis zu 341 Jahre Haft.

Die Motivation des 24-Jährigen liegt laut den US-Behörden in seinem Hass gegen Amerikaner. Der Verdächtige steht unter strenger Beobachtung, da die Zuständigen im Gefängnis ihn für selbstmordgefährdet halten.

Der 24-Jährige ist aber auch in Deutschland kein unbeschriebenes Blatt. In Hessen wird gegen ihn wegen Brandstiftung an seinem Elternhaus im Oktober vergangenen Jahres ermittelt.

Die Mutter des Verdächtigen wurde Ende Dezember in den USA festgenommen. Kurz nach ihrer Verhaftung begann die Serie von Brandstiftungen. Gegen die Mutter liegt vor dem Amtsgericht Frankfurt ein Haftbefehl wegen Betrugs vor. Ihr droht die Auslieferung nach Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutscher-in-los-angeles-wegen-brandstiftung-angeklagt-32956.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen