Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.01.2011

Deutsche Terror-Ermittlungen zum 11. September 2001 dauern an

Karlsruhe – Gut neun Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA ermittelt die Bundesanwaltschaft noch immer gegen drei Mitglieder und einen Unterstützer der Hamburger Terrorzelle um den Todespiloten Mohamed A. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, laufen Verfahren gegen die flüchtigen Said B. und Zakariya E. sowie gegen den in den USA inhaftierten Ramzi B. Ermittelt wird laut „Focus“ auch gegen den in Syrien einsitzenden Mohamed Z., der als Unterstützer der Hamburger Gruppe gilt.

Die Bundesanwaltschaft führte „Focus“ zufolge insgesamt 13 Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. September. Der Marokkaner Mounir M. wurde rechtskräftig zu 15 Jahren Haft verurteilt, der Prozess gegen seinen Landsmann Abdelghani M. endete mit Freispruch. Sieben Verfahren wurden eingestellt.

Der in Niedersachsen geborene Said B. (35) gilt als wichtigster Helfer der Todespiloten. Das Bundeskriminalamt (BKA) fahndet nach ihm wegen „des Verdachts der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, des mehrtausendfachen Mordes und anderer schwerer Straftaten“.

Die deutschen Fahnder kennen laut „Focus“ weder den aktuellen Aufenthaltsort von B. noch den des in Marokko geborenen E. Der 33-Jährige soll die Anschläge in den USA von Hamburg aus mitgeplant und vorbereitet haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-terror-ermittlungen-zum-11-september-2001-halten-an-18668.html

Weitere Nachrichten

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Hochhaus-Brand in London Berliner Feuerwehr will schärferen Brandschutz

Nach dem Hochhausbrand in London mit mindestens zwölf Toten fordert die Berliner Feuerwehr einen schärferen Brandschutz. Hochhäuser seien in Deutschland ...

Mann im Rollstuhl

© über dts Nachrichtenagentur

"Kultur des Hinschauens" Stiftung Patientenschutz will Debatte über Gewalt in der Pflege

Zum Welttag gegen die Misshandlung alter Menschen hat die Deutsche Stiftung Patientenschutz eine "Kultur des Hinschauens" bei Gewalt in der Pflege ...

Weitere Schlagzeilen