Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Spanische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

27.08.2017

Barcelona Deutsche stirbt nach Anschlag in Barcelona

Die Zahl der Toten bei den Terroranschlägen stieg damit auf 16.

Barcelona – Anderthalb Wochen nach den Terroranschlägen in Spanien ist eine 51-jährige Deutsche ihren Verletzungen erlegen. Das teilten die katalanischen Behörden am Sonntagmittag mit. Die Zahl der Toten bei den Terroranschlägen in Barcelona und Cambrils stieg damit auf 16.

Zunächst war ein Kleintransporter im Zentrum von Barcelona in eine Menschenmenge gerast, wobei nach aktuellen Angaben 14 Personen ums Leben kamen. Der Haupttäter erstach auf seiner Flucht eine weitere Person. In Cambrils starb eine Frau, fünf Angreifer wurden erschossen.

Der Haupttäter des ersten Anschlags wurde mehrere Tage später rund 40 Kilometer westlich von Barcelona erschossen. Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) reklamierte beide Anschläge für sich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-stirbt-nach-anschlag-in-barcelona-100946.html

Weitere Nachrichten

Nordkoreanische Rakete

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nordkorea startet vermutlich wieder Rakete

Nordkorea hat vermutlich erneut eine Rakete abgefeuert. Das berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am frühen Samstagmorgen unter Berufung ...

Wache vor dem Buckingham Palace

© über dts Nachrichtenagentur

London Messerattacke am Buckingham Palace

In London ist ein Mann festgenommen worden, der zuvor mit einem Messer auf Polizeibeamte losgegangen sein soll. Das teilte die Londoner Polizei am ...

Belgisches Militär

© über dts Nachrichtenagentur

Brüssel Mann greift Soldaten mit Messer an und wird angeschossen

In Brüssel haben Sicherheitskräfte am Freitagabend einen Mann niedergeschossen, der zuvor mit einem Messer auf sie losgegangen war. Er soll laut eines ...

Weitere Schlagzeilen