Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Deutsche Hockey-Damen bezwingen Chile 6:1

© dapd

20.01.2012

Hockey Deutsche Hockey-Damen bezwingen Chile 6:1

Die Tore erzielten Julia Müller (3), Fanny Rinne, Maike Stöckel und Celine Wilde.

Hamburg/Santiago – Die deutschen Hockey-Damen haben ihr Auftaktspiel gegen Chile beim Champions-Trophy-Vorbereitungslehrgang in Santiago 6:1 (2:0) gewonnen. Die Tore erzielten Julia Müller (3), Fanny Rinne, Maike Stöckel und Celine Wilde. Bereits vor zwei Tagen hatte die Mannschaft von Trainer Michael Behrmann ein inoffizielles Trainingsspiel gegen Italien 3:0 für sich entschieden. Beim zweiten Aufeinandertreffen am Samstagabend (Ortszeit) wird Rekord-Nationalspielerin Natascha Keller ihr 400. Länderspiel für Deutschland bestreiten und damit auch als erste Spielerin diese Marke durchbrechen.

Der 27-köpfige Olympiakader bereitet sich in Chile auf das Turnier der acht besten Teams der Welt vor, das vom 28. Januar bis 5. Februar in Argentinien ausgetragen wird. Der Lehrgang leitet die intensive Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-hockey-damen-bezwingen-chile-61-35213.html

Weitere Nachrichten

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Weitere Schlagzeilen