Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Panzer "Leopard 2"

© dts Nachrichtenagentur

27.06.2012

Umfrage Deutsche gegen Panzer-Lieferung an Saudi-Arabien

Nur 20 Prozent befürworten eine mögliche Lieferung.

Berlin – Drei von vier Deutschen (75 Prozent) lehnen den möglichen Verkauf von 270 bis 800 Kampfpanzern des Typs Leopard 2 an Saudi-Arabien ab. Das zeigt eine Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“. Nur 20 Prozent befürworten eine mögliche Lieferung an den wegen seiner Menschenrechtsverletzungen in der Kritik stehenden Wüstenstaat.

Besonders stark ist der Widerstand gegen den Panzerdeal bei den Anhängern der Linken (93 Prozent dagegen), der Grünen (86 Prozent) und der SPD (82 Prozent). Aber auch die Wähler der Piraten (73 Prozent) und der Union (64 Prozent) wollen derzeit nicht, dass Leopards an die Saudis geliefert werden.

In den letzten Tagen war auch in der Regierungskoalition der Unmut über das milliardenschwere Rüstungsgeschäft gewachsen. So hatten sich CSU-Chef Horst Seehofer und der CDU-Abgeordnete Ruprecht Polenz, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, gegen den Panzerexport ausgesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-gegen-panzer-lieferung-an-saudi-arabien-55069.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen