Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

14.03.2011

Deutsche Fußball-Bund beginnt Aufarbeitung des DDR-Fußballs

Frankfurt am Main – Der Deutsche Fußball-Bundes (DFB) will sich im Rahmen einer ausführlichen wissenschaftlichen Aufarbeitung und Dokumentation mit der Geschichte des DDR-Fußballs auseinandersetzen. Das teilte der DFB am Montag nach einer Sitzung des Präsidiums mit. Unabhängige Experten sollen demnach vor allem die Rolle des Fußballs im politischen System der DDR hinterfragen und bewerten. „Wir befassen uns auf Betreiben von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger bereits seit langem intensiv mit diesem Thema und sehen den richtigen Zeitpunkt gekommen, diese Fragen mit einem hohen wissenschaftlichen Anspruch aufarbeiten zu lassen,“ erklärte DFB-Vizepräsident Hans-Dieter Drewitz.

Bereits im Jahr 2005 ist die Dokumentation „Fußball unterm Hakenkreuz“ erschienen, die sich mit der Rolle des Fußballs im Dritten Reich befasste.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-fussball-bund-beginnt-aufarbeitung-des-ddr-fussballs-20512.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen