Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Weihnachtsgeschenke

© gillyberlin, Lizenz: dts-news.de/cc-by

19.12.2012

Umfrage Deutsche freuen sich auf Weihnachten

Religiöse Bedeutung von Weihnachten steht im Hintergrund

Berlin – 80 Prozent der Deutschen freuen sich auf Weihnachten, nur 18 Prozent tun das nicht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage. Allerdings steht die religiöse Bedeutung von Weihnachten im Hintergrund. Nur 31 Prozent der Deutschen sehen in Weihnachten in erster Linie ein christliches Fest – bei den jüngeren Deutschen sogar nur 13 Prozent. Für die meisten Deutschen ist Weihnachten vielmehr ein Familienereignis: 64 Prozent der Deutschen sehen das so, bei den jungen Deutschen sogar 80 Prozent.

Einen Gottesdienst-Besuch planen aber trotzdem noch 48 Prozent der Deutschen ein – ebenso viele wollen Weihnachten nicht in die Kirche gehen. Im Westen gehört der Kirchgang noch eher zur Weihnachtstradition als im Osten Deutschlands: Während im Westen immerhin noch 50 Prozent einen Weihnachts-Gottesdienst besuchen, planen das im Osten gerade mal 38 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-freuen-sich-auf-weihnachten-58274.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen