Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Deutsche Frauen-Nationalmannschaft nimmt am Algarve Cup 2012 teil

© dts Nachrichtenagentur

04.10.2011

Frauen-Fußball Deutsche Frauen-Nationalmannschaft nimmt am Algarve Cup 2012 teil

Berlin – Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft nimmt 2012 am prestigeträchtigen Algarve Cup teil. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mitteilte, trifft die Auswahl bei dem Turnier an der Südküste Portugals auf acht Teams aus den Top 20 der FIFA-Weltrangliste. Angeführt wird das Feld von Weltmeister Japan und dem Weltranglisten-Ersten USA.

Zudem haben Schweden (5. der FIFA-Weltrangliste), Norwegen (12.), Dänemark (14.), Island (15.) und China (17.) gemeldet. Die Gruppen-Einteilung wird zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen. Das Turnier findet vom 29. Februar bis 7. März statt. Die DFB-Frauen gehören zu den Stammgästen beim Algarve Cup.

Im Jahr 2006 besiegt die deutsche Mannschaft die USA im Finale im Elfmeterschießen. In den Jahren 2010 und 2005 sprangen zwei zweite Plätze heraus, die DFB-Auswahl unterlag im Endspiel jeweils den USA.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-frauen-nationalmannschaft-nimmt-am-algarve-cup-2012-teil-29070.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen