Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

03.07.2010

Deutsche Forscher veranstalten “Public Viewing” am Polarkreis

Spitzbergen – Das wahrscheinlich nördlichste „Public Viewing“ deutscher Fußballfans hat es am Samstag an Bord des Forschungsschiffes „Walther Herwig III“ in der Barentssee nahe Spitzbergen gegeben. Fischereibiologen des Johann Heinrich von Thünen-Instituts und des Max Rubner-Instituts fieberten dort per Satellitenfernsehen mit der deutschen Mannschaft beim 4:0 gegen Argentinien. Auch die Spiele gegen Ghana und gegen England waren bei eisigen Temperaturen von den Forschern an Deck verfolgt worden, bei dem zwei Vuvuzelas das Nebelhorn ersetzten. Bis zum 12. Juli untersuchen die Forscher am nördlichen Polarkreis den Gesundheitszustand wichtiger Speisefische wie Seelachs und Kabeljau, überprüfen die Belastung mit Schadstoffen, messen die Umweltradioaktivität und testen neue Netztypen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-forscher-veranstalten-public-viewing-am-polarkreis-11513.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Pierre-Emerick Aubameyang BVB

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Borussia Dortmund gewinnt Finale gegen Frankfurt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder ...

Weitere Schlagzeilen