Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

10.09.2010

Deutsche Exporte wachsen im ersten Halbjahr um 17,1 Prozent

Wiesbaden – Die deutschen Exporte sind im ersten Halbjahr 2010 um 17,1 Prozent gewachsen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Der Außenhandel konnte gegenüber dem ersten Halbjahr 2009 seine Umsätze auf 458,3 Milliarden Euro steigern. Insbesondere die Ausfuhr von Kraftwagen und Kraftwagenteilen legte mit plus 40,8 Prozent auf 76,9 Milliarden Euro sehr stark zu. Jedoch war dieser Wirtschaftsbereich im ersten Halbjahr 2009 mit einem Rückgang von 40,9 Prozent gegenüber dem im Halbjahr 2008 auch besonders stark von dem Einbruch der Exporte im Krisenjahr 2009 betroffen.

Auch die Ausfuhr von chemischen Erzeugnissen (+ 24,9 Prozent auf 44,5 Milliarden Euro) und elektrischen Ausrüstungen (+ 21,2 Prozent auf 27,9 Milliarden Euro) sind erheblich gegenüber dem ersten Halbjahr 2009 gestiegen. Die Ausfuhr von Maschinen entwickelte sich mit einem Wachstum von 6,8 Prozent auf 64,7 Milliarden Euro schwächer als die deutschen Ausfuhren insgesamt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-exporte-wachsen-im-ersten-halbjahr-um-171-prozent-14754.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen