Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.07.2010

Deutsche Exporte im Mai um knapp 29 Prozent gestiegen

Wiesbaden – Die deutschen Exporte sind im Mai 2010 gegenüber dem Vorjahresmonat um 28,8 Prozent gestiegen. Das teilte heute das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Das ist der größte Anstieg eines Monats gegenüber dem Vorjahresmonat seit Mai 2000 (30,7 Prozent). Im Mai 2010 wurden demnach Waren im Wert von von 77,5 Milliarden Euro ausgeführt. Gegenüber dem Vormonat April stiegen die Exporte kalender- und saisonbereinigt um 9,2 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-exporte-im-mai-um-knapp-29-prozent-gestiegen-11671.html

Weitere Nachrichten

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundestag beschließt Reform der Pflegeberufe

Der Bundestag hat am Donnerstag ein Gesetz zur Reform der Pflegeberufe beschlossen. Mit der Reform sollen die bisher getrennten Ausbildungen in der ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Schuldenbremse Bremen erfüllt Finanzauflagen von Bund und Ländern

Alle 16 Bundesländer werden nach derzeitigem Stand im Jahr 2020 die Schuldenbremse einhalten: Auch Bremen, das im Vorjahr noch gerügt wurde, erfüllt ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Weitere Schlagzeilen