Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Euroscheine

© dts Nachrichtenagentur

09.06.2012

Bericht Deutsche Banken kündigen Konten von Extremisten

„Verfassungsfeindliche Personen aus Kundenstamm ausschließen.“

Berlin – Deutsche Banken kündigen gezielt die Konten von Extremisten. Die stellvertretende Geldwäschebeauftragte der Targobank, Anke Brombach, bestätigte dem Nachrichtenmagazin „Focus“: „Unser Bestreben ist es, verfassungsfeindliche Personen aus unserem Kundenstamm von vornherein auszuschließen.“ Dies richte sich sowohl gegen rechte und linke als auch gegen religiöse Extremisten.

Ähnlich agieren dem Magazin zufolge andere Banken: Die Commerzbank wertet etwa routinemäßig die Berichte des Verfassungsschutzes aus. Dabei fiel den Bankmitarbeitern der mittlerweile inhaftierte Rechtsradikale Ralf W. aus Jena auf, der die Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) unterstützt haben soll. 2008 kündigte die Bank das Konto von W. Zwei Jahre zuvor hatte ihn Thüringens Verfassungsschutz als Vize-Landeschef der NPD geführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-banken-kuendigen-konten-von-extremisten-54694.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen