Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Deutsche Bank-Logo

© dts Nachrichtenagentur

09.09.2012

Sparpläne Deutsche Bank will an Investmentbankern sparen

Insgesamt will die Bank die Kosten um drei Milliarden Euro senken.

Frankfurt – Die neuen Chefs der Deutschen Bank stimmen ihre Kollegen auf härtere Zeiten ein. Am Dienstag stellen Anshu Jain und Jürgen Fitschen nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ ihre Strategie inklusive umfassender Sparpläne vor. Besonders betroffen sei das Investmentbanking, das Jain einst leitete.

Die Bank hatte bereits im Juli den Abbau von 1.900 Stellen angekündigt, mit weiteren Streichungen wird gerechnet. Das trifft vor allem London. Außerdem wollen Jain und Fitschen dort Standorte zusammenlegen und Gebäude verkaufen. In anderen Städten sollen die Immobilienkosten ebenfalls stark gesenkt werden.

Den Rotstift setzt die Bank auch bei den Boni an, die Vergütungsmodelle sollen weit über das bisher bekannte Maß hin aus reformiert werden. Unter dem Druck der Aufseher und Aktionäre will der neue Personalvorstand Stephan Leithner zudem die Bereiche Compliance und Revision umorganisieren und ausbauen.

Die Entwicklung neuer Produkte wird zudem stark zentralisiert, um Kosten zu sparen, aber auch um Risiken besser kontrollieren zu können. In der Vergangenheit hatte sich die Bank mit dem Angebot fragwürdiger Geschäfte und unvorteilhafter Zinswetten Klagen eingehandelt. Derzeit ermitteln Behörden wegen der mutmaßlichen Manipulation des Marktzinses Libor gegen die Bank.

Weitere Einsparungen sollen in der EDV erfolgen. Statt mit mehr als 100 bankinternen Systemen soll in Zukunft nur noch mit etwa 20 gearbeitet werden.

Insgesamt will die Bank die Kosten um drei Milliarden Euro senken. Analysten schätzen, dass etwa die Hälfte durch Stellenabbau und Gehaltskürzungen gespart werden soll, die andere Hälfte bei IT, Abläufen und Immobilien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bank-will-an-investmentbankern-sparen-56560.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen