Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

ICE-Zug

© über dts Nachrichtenagentur

08.07.2013

Deutsche Bahn Strecke Berlin-Hannover weiterhin gesperrt

Im Gleisbereich stehe zum Teil noch immer Wasser.

Berlin – Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover, die durch das Hochwasser beschädigt worden ist, bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt. Das bestätigte ein Vertreter der Deutschen Bahn (DB) am Montag gegenüber HR-Info.

Demnach könne zurzeit nicht abgeschätzt werden, wie hoch die Schäden an der Strecke seien. Im Gleisbereich stehe zum Teil noch immer Wasser. Ein Notfall-Fahrplan, der zunächst nur bis zum 19. Juli gelten solle, bleibe auch darüber hinaus in Kraft, hieß es.

Als neuer Termin wurde jetzt der 28. Juli genannt. Weitere Informationen will die Bahn am Dienstag bekannt geben.

Auch für die Verbindungen zwischen Berlin und Frankfurt/Main, Stuttgart, Köln sowie dem Ruhrgebiet sind die Fahrpläne geändert. Die Züge werden über Magdeburg und Braunschweig umgeleitet und benötigen über eine Stunde länger für die Fahrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-strecke-berlin-hannover-weiterhin-gesperrt-63722.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen