Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Reisende am Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

19.03.2015

Deutsche Bahn Mehr Fahrgäste im Regionalverkehr

Einen großen Schritt voran kam die Deutsche Bahn bei ihren Umweltzielen.

Berlin – Im Jahr 2014 hat die Deutsche Bahn (DB) im deutschen Personenverkehr 2,03 Milliarden Fahrgäste befördert und damit 14 Millionen mehr Reisende als im Vorjahr in ihren Zügen begrüßt. Der Zuwachs beruhte dabei auf einem deutlichen Zuwachs im Nah- und Regionalverkehr, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Im Fernverkehr sei die Zahl der Fahrgäste hingegen um 1,5 Prozent auf 129 Millionen gesunken.

Einen großen Schritt voran kam die DB nach eigenen Angaben bei ihren Umweltzielen: Ende 2014 habe der Anteil erneuerbarer Energien am Bahnstrom-Mix bei nahezu 40 Prozent gelegen. Auch das Ziel, die spezifischen CO2-Emissionen bis 2020 im Vergleich zu 2006 um 20 Prozent zu reduzieren, hat die DB bereits 2014 mit 22,7 Prozent vorzeitig übertroffen.

„Das sind sehr gute Erfolge bei unserem Ziel, Umweltvorreiter zu werden“, erklärte der DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube.

Die Pünktlichkeit im Schienenpersonenverkehr in Deutschland erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr leicht um 0,4 Prozentpunkte auf 94,5 Prozent, teilte die DB weiter mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-mehr-fahrgaeste-im-regionalverkehr-80636.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen