Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.11.2009

Deutsche Bahn bekommt Milliardenauftrag im Wüstenstaat Katar

Berlin/Doha – Die Deutsche Bahn steht offenbar kurz vor einem Milliardenauftrag im Ausland. Nach Informationen des „Handelsblatts“ will Bahnchef Rüdiger Grube am Sonntag die „Qatar Railways Development Company“ gründen. Ziel sei die Errichtung eines Schienennetzes für den Personen- und Güterverkehr in dem Wüstenstaat. Überdies solle eine Fernstrecke nach Bahrain und in der Hauptstadt Doha ein Nahverkehrsnetz gebaut werden. Vom Flughafen nach Doha und schließlich nach Bahrain soll eine Hochgeschwindigkeitsstrecke erbaut werden. Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich laut „Handelsblatt“ auf 17 Milliarden Euro. Dabei seien 14 Milliarden für die Infrastruktur, 700 Millionen für die Planung und 2 Milliarden für den Fahrzeugkauf vorgesehen. Die Betriebskosten werden angeblich jährlich eine Milliarde Euro betragen. DB International soll mit 49 Prozent und Qatar Railways mit 51 Prozent an der Gesellschaft beteiligt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-bekommt-milliardenauftrag-im-wuestenstaat-katar-3852.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Weitere Schlagzeilen