Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

29.10.2009

Deutsche Bahn bekommt Konkurrenz aus Frankreich

Berlin – Die Deutsche Bahn bekommt offenbar Konkurrenz im Fernverkehr. Nach Informationen der Tageszeitung „Die Welt“ will die französische Staatsbahn SNCF Strecken im Fernverkehr von Frankfurt in Richtung Berlin und Hamburg bedienen. „Der Vorstandschef der französischen Staatsbahn, Guillaume Pépy, hat uns darüber informiert, dass es einen entsprechenden Antrag gibt“, sagte ein Bahnsprecher der Zeitung.

Zudem wird ab dem kommenden Jahr das neu gegründete Bahn-Unternehmen Locomore Rail der Deutschen Bahn entgegentreten. Das Berliner Unternehmen hat bereits den Zuschlag für Trassen bekommen und wird ab 2010 „täglich mehrfach die Strecke Köln nach Hamburg bedienen“, wie Geschäftsführer Derek Ladewig der Zeitung sagte. Die französische SNCF wird dagegen frühestens ab 2011 in den deutschen Bahnverkehr eingreifen können, da der Fahrplan für 2010 bereits fertig sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutsche-bahn-bekommt-konkurrenz-aus-frankreich-3109.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen