Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Deutlich mehr Verkehrstote im Februar

© dapd

23.04.2012

Statistisches Bundesamt Deutlich mehr Verkehrstote im Februar

Besonders stark war die Zunahme in Rheinland-Pfalz und Sachsen.

Wiesbaden – Die Zahl der Verkehrstoten ist im Februar deutlich angestiegen. 251 Menschen kamen im Straßenverkehr ums Leben, 28,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Besonders stark war die Zunahme in Rheinland-Pfalz und Sachsen, wo die Zahl sich verdreifachte. Seit Jahresanfang starben 517 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen, was einem Anstieg um 16,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Auch die Zahl der Verletzten nahm im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, und zwar um 10,9 Prozent auf knapp 23.900. Wegen des Schaltjahres hatte der Februar 2012 einen Tag mehr. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland erstmals seit 20 Jahren wieder angestiegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/deutlich-mehr-verkehrstote-im-februar-52002.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen