Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

E-Tretroller

© über dts Nachrichtenagentur

16.08.2019

Indirekte CO2-Emissionen Umweltbundesamt kritisiert Ökobilanz von E-Scootern

„Wir sehen E-Scooter aus Umweltsicht derzeit noch nicht positiv.“

Dessau-Roßlau – Das Umweltbundesamt hat die Ökobilanz der seit zwei Monaten auf deutschen Straßen zugelassenen E-Tretroller bemängelt.

„Wir sehen E-Scooter aus Umweltsicht derzeit noch nicht positiv“, sagte ein Behördensprecher dem Nachrichtenmagazin Focus. Ein Grund sei, dass die batteriebetriebenen Roller indirekt für CO2-Emissionen sorgten, weil sie jede Nacht von motorisierten Kleinlastern aufgesammelt und zu Ladestationen transportiert werden.

Zudem sei die durchschnittliche Lebensdauer der Roller noch unklar. Die Umweltbehörde verweist auf Berichte aus den USA, wonach E-Scooter häufig bereits nach wenigen Wochen ersetzt wurden.

Die deutschen Verleiher weisen die Kritik zurück. Die E-Scooter seien für einen „dauerhaften Verleih“ konzipiert, sagte ein Sprecher des Berliner Unternehmens Circ dem Focus.

Ein Sprecher von Tier Mobility sagte, dass bei aktuellen Modellen mit einer Lebensdauer von mindestens zwölf Monaten zu rechnen sei. Zudem wolle man künftig verstärkt Lastenräder zum Einsammeln der Roller einsetzen, um die Umweltbilanz zu verbessern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dessau-rosslau-umweltbundesamt-kritisiert-oekobilanz-von-e-scootern-115515.html

Weitere Meldungen

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Skandal Difäm-Direktorin kritisiert Pandemie-Anleihen der Weltbank

Die Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission (Difäm), Gisela Schneider, hält es für einen "Skandal", dass aus den Pandemie-Anleihen der ...

Katholischer Pfarrer in einer Messe

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit hält Religionen für friedensstiftend

Trotz aller religiös motivierten Auseinandersetzungen ist die Mehrheit der Deutschen (56 Prozent) der Ansicht, dass Religionen grundsätzlich zum Frieden ...

Greta Thunberg

© über dts Nachrichtenagentur

Sozialpsychologe Greta Thunberg fordert die Menschen heraus

Der Sozialpsychologe Ulrich Wagner erklärt den Hass, welcher der Klimaaktivistin Greta Thunberg im Internet teilweise entgegenschlägt, damit, dass sie die ...

Bundesanwaltschaft Terroranklage gegen drei Iraker erhoben

Die Bundesanwaltschaft hat drei Iraker wegen Terrorverdachts angeklagt. Die Anklage vor dem Staatsschutzsenat des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg ...

Albträume Anika Decker spricht über Zeit als Komapatientin im Krankenhaus

Die Drehbuchautorin Anika Decker hat über ihre Erfahrungen als Komapatientin gesprochen. Sie konnte während ihrer Zeit im Krankenhaus Realität und Träume ...

Niedersachsen 21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf L 280

Im niedersächsischen Faßberg bei Celle ist in der Nacht zum Mittwoch ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 280 ums Leben gekommen. ...

Bayern 57-Jähriger stirbt nach Sturz von Baugerüst

In Weißenburg in Bayern nahe Ingolstadt ist am Montagnachmittag ein 57-jähriger Mann nach einem Sturz von einem Baugerüst ums Leben gekommen. Gegen 15:15 ...

Bericht Verstärkte Präsenz an Bahnhöfen belastet Bundespolizei

Der verstärkte Einsatz der Bundespolizei auf stark genutzten Bahnhöfen führt zu Einschränkungen und Belastungen in anderen Bereichen der Behörde. Das geht ...

Eva Herzigova Greta Thunberg ist ein „Supermodel“

Eva Herzigova sieht die Klimaaktivistin Greta Thunberg als "Supermodel". "Sie war auf dem Cover der Vogue, es ist großartig, was sie in ihrem Alter schon ...

Bericht Zahl der Schulverweigerer in Sachsen-Anhalt bleibt hoch

Die Zahl der Schüler in Sachsen-Anhalt, die regelmäßig den Unterricht schwänzen, bleibt dauerhaft hoch. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" unter ...

"Lekima" Zahl der Toten nach Taifun in China steigt auf 45

Die Zahl der Toten durch Taifun "Lekima" in China ist auf mindestens 45 gestiegen. Weitere 16 Menschen werden noch vermisst, berichteten chinesische Medien ...

Baden-Württemberg 17-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Auf einer Landstraße im baden-württembergischen Landkreis Rastatt ist am Montagmorgen ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ...

Niedersachsen Hunderte Verfahren gegen Clanmitglieder

Die Polizei in Niedersachsen hat im vergangenen Jahr 822 Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit Clankriminalität eingeleitet. Das berichtet die "Neue ...

Polarforscher „Partyschiffe“ haben in der Arktis nichts zu suchen

Der Polarforscher Arved Fuchs, der seit Jahrzehnten die Arktis bereist, sieht den zunehmenden Kreuzfahrt-Tourismus in Polarregionen kritisch. "Die Zahl der ...

Umfrage Ehemaligen DDR-Bürgern geht es besser als vor der Wende

Zwei Drittel der ehemaligen DDR-Bürger (65 Prozent) sind überzeugt, dass es den Menschen in Deutschland heute besser geht als zur Zeit des SED-Regimes. Das ...

Bericht Hitzesommer 2018 führte zu Negativrekord bei Badeverboten

Der Hitzesommer 2018 hat zu einer Rekordzahl von Badeverboten im vergangenen Jahr geführt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine ...

Polizei Moschee-Angriff bei Oslo war „versuchter Terroranschlag“

Nach dem Angriff auf eine Moschee in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo am Samstag wertet die Polizei die Tat als "versuchten Terroranschlag". Das ...

"Once Upon A Time In Hollywood" Brad Pitt verteidigt Tarantino

Filmstar Brad Pitt hat US-Regisseur Quentin Tarantino gegen den Vorwurf verteidigt, dessen Filme seien gewaltverherrlichend. "Wenn man dich besser ...

Niedersachsen 32-Jährige stirbt bei Motorradunfall

Auf einer Landstraße bei Goslar ist am Samstag eine 32-jährige Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau war am späten ...

China Zahl der Toten nach Taifun steigt auf 28

Die Zahl der Toten durch Taifun "Lekima" in China ist auf mindestens 28 gestiegen. Weitere 20 Menschen werden noch vermisst, berichteten chinesische Medien ...

Umfrage Jeder fünfte Polizist geht bis 2024 in Ruhestand

Bis zum Jahr 2024 geht jeder fünfte Polizist in Deutschland in den Ruhestand. Das sind rund 55.400 der insgesamt 270.000 Beamten. Das zeigt eine ...

Tansania Mindestens 60 Tote bei Explosion von Tanklaster in Morogoro

In Tansania sind am Samstag bei der Explosion eines Tanklasters mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen, mindestens 70 weitere Personen wurden verletzt. ...

Bericht US-Multimillionär Epstein begeht Selbstmord im Gefängnis

Der US-Investmentbanker Jeffrey Epstein soll in seiner Gefängniszelle Selbstmord begangen haben. Das berichteten US-Medien, unter anderem die Fernsehsender ...

"Lekima" Taifun in China fordert viele Tote

In China hat Taifun "Lekima" offenbar viele Tote und Verletzte gefordert. Nach ersten Angaben gab es mindestens 13 Todesopfer, nachdem "Lekima" das Land ...

"Promi Big Brother" Sat.1 erzielt mit Zlatko-Comeback gute Einschaltquoten

Der Fernsehsender Sat.1 hat am Freitag mit einem Comeback von Big-Brother-Legende Zlatko gute Einschaltquoten erzielt. Die erste Sendung der neuen Staffel ...

Bericht Versorgung mit Krankengymnastik hängt vom Wohnort ab

In Deutschland hängt es vom Wohnort ab, in welchem Umfang gesetzlich Versicherte Heilbehandlungen wie Krankengymnastik, Ergotherapie oder Logopädie in ...

Gesetzentwurf Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy-Messenger auslesen

Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt soll künftig verschlüsselte Handy-Messenger wie WhatsApp auslesen dürfen, um Extremisten zu überwachen. Das geht ...

"Lagebild Bahn" Bundespolizei beklagt schlechte Videoausstattung auf Bahnhöfen

Die Bundespolizei beklagt in einem vertraulichen Lagebild, dass der Ausbau der Kameraüberwachung an Bahnhöfen nur schleppend vorankomme. Das berichtet der ...

Großbritannien Großer Stromausfall legt Teile des Landes lahm

Ein Stromausfall hat am Freitagnachmittag Teile Großbritanniens lahm gelegt. Betroffen waren Straßenampeln, aber auch der Zugverkehr und Flughäfen, ...

Umfrage Zwei Drittel der Deutschen wollen keine E-Autos fahren

Die große Mehrheit der Deutschen wird beim nächsten Autokauf kein elektrisch angetriebenes Fahrzeug wählen. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsinstituts ...

Herzogtum Lauenburg 15-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Schleswig-Holstein

Auf einer Landesstraße im schleswig-holsteinischen Kreis Herzogtum Lauenburg ist in der Nacht zum Donnerstag eine 15-Jährige nach einem Verkehrsunfall ums ...

Ai Weiwei „Deutschland ist keine offene Gesellschaft“

Der chinesische Künstler Ai Weiwei, der seit vier Jahren im Berliner Exil lebt und arbeitet, begründet erstmals, warum er Deutschland verlassen will. ...

Bericht Nitratbelastung im Grundwasser trotz Warnungen weiter gestiegen

Die Nitratbelastung des Grundwassers in vielen Regionen Deutschlands ist trotz der Warnungen von Umweltexperten zuletzt weiter gestiegen. Das geht aus der ...

Weitere Nachrichten