Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Dessau-Roßlau hebt Benutzungspflicht für Radwege auf

© Christopher Sessums, Lizenz: dts-news.de/cc-by

29.12.2011

Verkehr Dessau-Roßlau hebt Benutzungspflicht für Radwege auf

Dessau-Roßlau – Rad- und Autofahrer werden in Sachsen-Anhalt mehr aufeinander achten müssen.

Als erste Stadt im Land hat Dessau-Roßlau angekündigt, die Benutzungspflicht von Radwegen aufzuheben, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ADFC forderte andere Kommunen auf, dem Beispiel zu folgen.

„In Magdeburg streben wir eine ähnliche Regelung an“, sagte Mario Peine, Vorsitzender des dortigen ADFC-Regionalverbandes, der Zeitung. Es habe dazu bereits erste Gespräche mit der Stadtverwaltung gegeben. Auch in Halle gebe es entsprechende Bestrebungen des Fahrradclubs.

Grundlage der Dessauer Entscheidung ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts aus dem November 2010. Demnach darf eine Benutzungspflicht von Radwegen nur dann angeordnet werden, wenn die Fahrt auf der Straße für Radfahrer besonders gefährlich wäre. „Wir arbeiten daran, das Urteil mit Leben zu erfüllen“, sagte Peine dem Blatt. Der Dessauer Vorstoß sei ein Schritt in die richtige Richtung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dessau-rosslau-hebt-benutzungspflicht-fuer-radwege-auf-32476.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen