Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

19.02.2011

Der 1.FC Union Berlin gewinnt überraschend gegen den MSV Duisburg

Nachdem gestern Augsburg, Bochum und Fürth ihre Spiele gewonnen haben, war heute der MSV Duisburg an der Reihe mit einem Sieg, damit der Abstand auf die Aufstiegsplätze nicht all zu groß wird. Der Gegner der Zebras war der 1.FC Union Berlin, eine Mannschaft, welche sich derzeit im Abstiegskampf befindet. Eine gute Ausgangslage also für die Duisburger, die ihre letzten Heimspiele gegen Aue, Kaiserslautern und Osnabrück souverän gewinnen konnten.

Doch der 1.FC Union Berlin wollte nicht nur Punktelieferant sein, nein das Team von Uwe Neuhaus war heiß auf einen Sieg, denn die Berliner brauche jeden Punkt, um sich so schnell wie möglich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden.

Im Spiel selbst war natürlich der MSV Duisburg das stärkere Team, nur konnte die Zebras vor dem Tor der Berliner keine wirklich Torgefahr aufbauen, ein Problem, welches sonst nur die „Eisernen“ aus Berlin kennen. So gab es nach einer halben Stunde gerade einmal 2 wirklich gefährliche Torchancen für den MSV. Der 1.FC Union Berlin konnte bis dahin sehr gut mitspielen und stellte eine gute Verteidigung. In der 35.Minute dann die Überraschung. Durch Peitz kam der Ball zu Ede, der den Ball dann mit dem Kopf ins Tor der Duisburger köpfen konnte. Die überraschende Führung für den 1.FC Union Berlin. So ging es dann auch in die Halbzeit, nachdem die Duisburger zwar ihre Bemühungen steigerten, aber immer noch zu wenig Torgefahr ausstrahlte.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild nicht wirklich. Duisburg war das bessere Team, die Berliner hatten eine gute Abwehr, welche die Angriffe der Duisburger in den meisten Fällen abwehren konnten. So kamen die Duisburger zwar noch ein paarmal gefährlich vors Tor der „Eisernen“, aber ein Tor gelang den Zebras nicht mehr.

Für den 1.FC Union Berlin bedeutet dieser Sieg gegen die Duisburger den Anschluss ans Mittelfeld und mindestens 6 Punkte abstand auf den Relegationsplatz. Der MSV Duisburg hingegen hat jetzt fünf Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze und muss jetzt aufpassen, dass sie den Anschluss nicht verlieren.

In der zweiten Partie des Tages verlor Paderborn gegen Aachen mit 1:3.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/der-1-fc-union-berlin-gewinnt-ueberraschend-gegen-den-msv-duisburg-20126.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Weitere Schlagzeilen