Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demonstranten begehen Jahrestag des „Freitags des Zorns

© AP, dapd

27.01.2012

Proteste Demonstranten begehen Jahrestag des „Freitags des Zorns“

Vor einem Jahr waren veiel Menschen auf dem Tahrir-Platz gtötet oder verwundet worden.

Kairo – Rund 10.000 Menschen haben am Freitag in Kairo an den “Freitag des Zorns” vor einem Jahr auf dem zentralen Tahrir-Platz erinnert. Am 28. Januar 2011 wurden beim Vorgehen ägyptischer Sicherheitskräfte gegen Demonstranten hunderte Menschen getötet oder verwundet. Es war einer der wichtigsten Tage beim Aufstand gegen die Herrschaft von Präsident Husni Mubarak.

Die Muslimbruderschaft, die bei den jüngsten Wahlen zum Unterhaus des Parlaments stärkste Partei wurde, feierte den Jahrestag als Sieg. Dagegen riefen liberale Demonstranten den noch immer amtierenden Militärrat mit Sprechchören zur Übergabe der Macht auf. Eine weitere Forderung war die gerichtliche Verfolgung der Todesschützen von damals und ihrer Befehlshaber. Solange es keine Gerechtigkeit für die Toten gebe, gebe es auch keinen Grund zu feiern, sagte ein Demonstrant.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/demonstranten-begehen-jahrestag-des-freitags-des-zorns-36561.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen