Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demi Moore

© David Shankbone, Lizenz: dts-news.de/cc-by

27.04.2012

Schönheitsoperation Demi Moore widerspricht Gerüchten

„Eines Tages werde ich mich vielleicht unters Messer legen.“

Los Angeles – US-Schauspielerin Demi Moore hat Gerüchten widersprochen, wonach sie sich seit dem Film „3 Engel für Charlie – Volle Power“ im Jahr 2003 verschiedenen Schönheitsoperationen unterzogen habe. „Eines Tages werde ich mich vielleicht unters Messer legen. Es irritiert mich aber, dass die Leute dauernd darüber reden, wie viel ich schon für plastische Chirurgie ausgegeben habe“, sagte die 49-Jährige.

Ihr junges Aussehen führt Moore auf einen aktiven Lebensstil, eine gesunde und kalorienarme Ernährung sowie eine einfache Hautpflegekur zurück. Um Falten vorzubeugen schwört die Schauspielerin auf eine bekannte italienische Hautcreme, die in Hollywood weit verbreitet ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/demi-moore-widerspricht-geruchten-uber-schonheitsoperationen-52806.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen